Ob am Boden oder Geritten, es geht in allererster Linien um die mentale und physische “Connection” der Pferdes zum Menschen. Bodenarbeit ist daher grundlegend wichtig und fürht danach zu verschiedene Zielorientierungen. Was dem Reiter betrifft, fördert Bodenarbeit an der Longe oder später auch frei im Roundpen, ein tieferes Verständis und bessere Kommunikation dem Pferd gegenüber. Somit wird Kontrolle, Sicherheit und Entspannung zwischen Mensch und Tier gefördert. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier, basiert auf gegenseitigen Respekt und Vertrauen. Dabei ist ein gesundes Gleichgewicht zwischen Sämpfte und liebevolle Strenge, grundelegend. Somit wird der Reiter ein guter Leader für sein Pferd, das ihm selbstkontrolle, Geduld und Grenzensetzung lehrt. Es hilft ihm auch, sich besser kennenzulernen.
Wir bieten Ihnen Bodenarbeits- und Freiheitsdressur Kurse und Stunden an, von Anfänger bis Fortgeschrittene. Die Vorgehensweisen basieren auf die Natural Horsemanship Prinzipien.
Verschiedene Zielmöglichkeiten: Bodenarbeit an der Hand oder im Freien.  Reiten mit Halfter, Side Pull Freiheitsdressur  Pferdetraining   Ausbildung des jungen Pferdes.  Turnierreiten (Horseathlon, Equifeel).  Nachdem die Basis stimmt: Zirkuslektionnen.
Copyright©FermelaBâtieNeuve2014  - Eva et Holger Giersch La Bâtie Neuve 04250 La Motte du Caire - Mentions légales   -  Page d’introduction site web - Plan du site  
Ferme de la Bâtie Neuve Home Home News News Reiten Reiten Pferdepension Pferdepension Pferdetraining Pferdetraining Über uns Über uns Preise Preise Kontakt Kontakt Unterkünfte Horsemanship
CONNEXION GRUNDLAGEN PERFORMANCE AUSBIDUNG